28.10.2012 in Wahlkreis von SPD Kreisverband Freising

Florian Simbeck: SPD-Bundestagskandidat für Freising und Pfaffenhofen

 

Am 25. Okt. 2012 war es so weit:
Florian Simbeck, vielen auch bekannt unter seinem ehemaligen Künstlernamen "Stefan" aus dem Comedy-Duo "Erkan&Stefan", wurde mit überwältigender Mehrheit zum SPD-Bundestagskandidaten für den Wahlkreis Freising, Pfaffenhofen, Petershausen und Aresing gewählt.
Seine Kandidatur ist auch eine Botschaft in die Bevölkerung: Wer sich für Politik interessiert, wer ein politisch denkender Mensch ist und Verantwortung übernehmen möchte, der kann in der Politik etwas bewegen ... es kommen nicht nur die klassischen "Parteikader" zum Zug, es gibt eine Offenheit, zumindest in der SPD.
Ein so wacher, bewusster und selbstständiger Geist wie der von Florian Simbeck kann der Politik nur gut tun.

Und hier ein Film-Bericht des Donaukurier.

 

29.09.2012 in Wahlkreis von SPD Kreisverband Freising

Peter Warlimont und Martin Bengler nominiert

 
Frische Luft in der Arbeit der Abgeordneten in unserem Landkreis

Am 25.09.2012 nominierte der SPD-Kreisverband seine Kandidaten für Landtag und Bezirkstag, Peter Warlimont aus Freising und Martin Bengler aus Langenbach ...

 

Unsere Kandidaten

Werner Pichl

unsere Kandidaten

Aktuelles

 

 

Folge uns auf

           

SPD-Eching auf Twitter

Nachrichten über Eching hinaus

01.06.2020 11:04 Kindertag: Für ein gutes Aufwachsen aller Kinder
Am 1. Juni ist Internationaler Kindertag. An dem Tag macht auch die SPD-Bundestagsfraktion auf die Rechte und Bedürfnisse von Kindern aufmerksam. „Der Internationale Kindertag am 1. Juni findet in diesem Jahr unter den aller Orten zu spürenden Auswirkungen des Corona-Virus statt. Kinder und ihre Familien stehen derzeit oft unter noch mehr Druck als es ohne

01.06.2020 11:00 Gedenken an Walter Lübcke: Null Toleranz für Hass und Hetze
Am 2. Juni vor einem Jahr wurde Regierungspräsident Walter Lübcke ermordet. Walter Lübcke galt und gilt vielen Menschen, die sich gegen Hass und Hetze und für ein demokratisches und vielfältiges Deutschland einsetzen, als Vorbild. Die SPD-Bundestagsfraktion tritt antidemokratischem, rassistischem und nationalistischem Gedankengut entschieden entgegen.  „Mutmaßlicher Täter war ein den Behörden bekannter Rechtsextremist. Ein etwaiges Netzwerk

29.05.2020 16:37 Schluss mit Werbung für Zigaretten: Gesundheitsschutz muss Vorrang vor Wirtschaftsinteressen haben
Am Freitag wurde im Bundestag in 1. Lesung ein umfassendes Verbot der Tabakaußenwerbung debattiert. Für den SPD-Fraktionsvizen Matthias Miersch gilt: Gesundheitsschutz vor Wirtschaftsinteressen! „Werbung für Zigaretten gehört bald der Vergangenheit an – das ist gut und richtig so. Ich bin froh, dass wir endlich ein umfassendes Verbot der Tabakaußenwerbung in den Bundestag einbringen. Dafür hat

25.05.2020 10:19 Keine Toleranz für Ausbeutung
Interview mit Rolf Mützenich für RND SPD-Fraktionsvorsitzender Rolf Mützenich fordert im Interview mit dem RND, Missbrauch von Leih- und Werkverträgen überall zu verbieten. Es dürfe keine Toleranz für Ausbeutung geben. Das ganze Interview auf spdfraktion.de

22.05.2020 06:10 Kommunaler Solidarpakt
Das öffentliche Leben findet dort statt, wo man zu Hause ist: in den Städten und Gemeinden. Mit guten Schulen und Kitas. Im Sportverein, dem Schwimmbad, der Bibliothek. Mit einem guten Angebot von Bussen und Bahnen – und von sozialen Einrichtungen. Die meisten öffentlichen Investitionen kommen aus den Kommunen. Wenn sie ausbleiben, sinkt ein Stück weit

Ein Service von info.websozis.de