12.12.2019 in Umwelt

Die kleine (polemische) Stammtischrunde

 

von Peter Neumann

Die extreme Schädlichkeit von Lithium-Ionen-Batterien ist in aller Munde. Dabei geht es nicht um „Geiz ist geil“ - Laptops, „es gibt immer was zu tun“ - Bohrhammer oder gar die „geilsten ultraneusten“ Handys. Nein, es geht ausschließlich um Batterien für Autos. Genauer Elektroautos, deren flächendeckende Einführung unser wirtschaftliches Leben zerstören wird und die wegen der Umweltbelastungen, an Wasserverbrauch und Kinderarbeit sofort verboten werden müssen. (Durchatmen)

 

24.09.2019 in Umwelt

Damit die Energiewende gelingt – CO2-Steuer plus Klimaprämie

 

von Herbert Hahner

Damit die Energiewende gelingt, schlagen die Forscher des IMK (Institut für Makroökonomie und Konjunkturforschung) eine Kombination aus CO2-Steuer und Klimaprämie vor.

 

31.07.2018 in Umwelt von SPD Kreisverband Freising

Lebensräume für Insekten schaffen

 

Ein "Liebhaberprojekt" des Hummeler Landwirts und Feuerwehrkommandanten Josef Kratzer ist der Blühstreifen entlang seines Maisfeldes an der Verbindungsstraße von Oberhummel hinauf nach Asenkofen ... auf eigene Faust und auf eigene Kosten angelegt.

Es ist Aufgabe der Politik, überall in Bayern und Deutschland die Anlage von Hecken- und Blühstreifen so zu fördern, dass Landwirten, die dafür Fläche zur Verfügung stellen, keine Verluste entstehen!
Diese Streifen sind wertvoll und unverzichtbar für die Natur, für Artenvielfalt und Bestäubung ... und sie sind was fürs Auge!

Interessierte Besucher waren u.a. die SPD-Europaabgeordnete Maria Noichl, die SPD-Kandidaten Markus Grill und Victor Weizenegger und Gemeinderat Jürgen Hauser.

 

27.02.2012 in Umwelt

Das Ende der Pholtovoltaik in Deutschland

 

„Rösler und Röttgen wollen die Photovoltaik in Deutschland abschaffen“, meint Philippe Welter, Herausgeber der Zeitschrift Photon.
von Herbert Hahner

 

15.03.2011 in Umwelt von SPD Kreisverband Freising

Isar 1 abschalten: Wer es jetzt nicht kapiert ...

 

Viele Jahre wurde von den Einen gewarnt und von den Anderen beschwichtigt. Doch Katastrophen wie in Fukushima zeigen, dass man besser auf die Einen als auf die Anderen gehört hätte ...

 

Unsere Kandidaten

Haidi Thurmaier

unsere Kandidaten

Aktuelles

 

 

Folge uns auf

           

SPD-Eching auf Twitter

Nachrichten über Eching hinaus

10.08.2020 10:05 Olaf Scholz ist unser Kanzlerkandidat
Bundesfinanzminister Olaf Scholz soll uns als Kanzlerkandidat in die nächste Bundestagswahl führen, sagt Rolf Mützenich. Damit Deutschland sozial gerecht und wirtschaftlich stark bleibt. „Olaf Scholz hat mit seinen großen politischen Erfahrungen in Regierung und Parlament sowie als Länderregierungschef bewiesen, dass er unser Land auch in schwierigen Zeiten führen kann. Mit großer Konzentration und Reformwillen setzt der Sozialdemokrat Olaf

04.08.2020 06:22 Kindergesundheit stärken
Überall in Deutschland sind Kinderkliniken von der Schließung bedroht, weil sie sich nicht „rechnen“, vor allem im ländlichen Raum. Die SPD will die Kinderkliniken retten und stärken. Das Ziel: Kinder- und Jugendliche sollen überall medizinisch gut versorgt werden – egal, wo sie wohnen. Viele Kinder- und Jugendstationen kämpfen vor allem auf dem Land ums Überleben.

31.07.2020 06:18 „Aufräumen“ in der Fleischbranche
Arbeitsminister Hubertus Heil räumt wie angekündigt in der Fleischbranche auf. Das Bundeskabinett hat die geplanten schärferen Regeln für die Fleischindustrie auf den Weg gebracht. Bald werden Werkverträge verboten und Arbeitszeitverstöße strenger geahndet. „Wir schützen die Beschäftigten und beenden die Verantwortungslosigkeit in Teilen der Fleischindustrie“, so der Arbeitsminister. Nicht zuletzt die Häufung von Corona-Fällen in verschiedenen

30.07.2020 12:16 Vogt/Grötsch zu Einreisebestimmungen für binationale Paare
Viele unverheiratete binationale Paare können ihre Partner nun schon seit Monaten nicht sehen und in den Arm nehmen. Diese Situation möchte die SPD-Bundestagsfraktion ändern und hat sich daher mit einem Schreiben an Bundesinnenminister Horst Seehofer gewandt und fordern ihn zum Einlenken auf. „Die Reisebeschränkungen waren eine wichtige und richtige Maßnahme, um die Ausbereitung des Corona-Virus

30.07.2020 10:15 Katja Mast zur Familienentlastung
Das Kabinett hat beschlossen, das Kindergeld um 15 Euro monatlich zu erhöhen. Damit haben wir unser Versprechen, Familien zu entlasten, heute ein weiteres Mal eingehalten, freut sich Katja Mast. „Monatlich 15 Euro mehr Kindergeld – das wurde heute im Kabinett beschlossen. Das bedeutet 180 Euro mehr pro Jahr. Mit diesem zweiten Schritt der Kindergelderhöhung und der Erhöhung der

Ein Service von info.websozis.de