Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Hallbergmoos-Goldach mit Neuwahlen

Veröffentlicht am 04.04.2011 in Ortsverein

Der richtige Weg zur angestrebten Energieautarkie der Gemeinde war das dominierende Thema der Jahrehauptversammlung des SPD-Ortsvereins.
Bei den Neuwahlen wurde die Spitze des Ortsvereinsvorstandes bestätigt,
Jan Oertli (22) ist neues Mitglied im erweiterten Vorstand.

Auf dem Bild von links nach rechts die neue Vorstandschaft des SPD Ortsvereins: Karl-Heinz Bergmeier (stellvertrender Vorsitzender), Konrad Friedrich (Vorsitzender), Dr. Wolfgang Brinkmann (schriftführer), Christa Nehiba (Kassier), Jan Oertl (Beisitzer), Helga Brinkmann (Beisitzer) und Stefan Kronner (Beisitzer).
Ob Windkraftanlagen im Süden Goldachs zu verantworten sind, bezweifelt Karl-Heinz Bergmeier. Sollten Windmessungen den vorgesehenen Standort überhaupt als geeignet bestätigen, wird die Belastung für die Bürger unserer Gemeinde sowie die Natur noch höher.
Der Neubau der B 388a, der zunehmende Zugverkehr auf der S-Bahn-Trasse, die Südabflugroute und der Flughafen beeinflussen schon heute die Lebensqualität beträchtlich.
Außerdem wird es nicht bei einem oder zwei Windrädern bleiben, denn an angrenzenden Flächen zu unserem Gemeindgebiet werden dann wohl zusätzlich Anlagen geplant, so dass ein regelrechter Windpark mit möglicherweise acht Rotoren entsteht, führte Karl-Heinz Bergmeier weiter aus.
Erwiesen ist, wie Konrad Friedrich betonte, dass die Einspeisung von Strom aus Windkraftanlagen keinesfalls sichergestellt ist, da allein in Deutschland mehr Strom als benötigt produziert wird. Bei Nichtabnahme wird dafür sogar ein finanzieller Ausgleich bezahlt. Im Vordergrund sollten deshalb zunächst die Förderung für effektive Stromspeicherung und der Ausbau des Stromleitungsnetzes stehen. Wie von Helga Brinkmann angeregt, will der SPD-Ortsverein deshalb zu diesem komplexen Thema einen fachkundigen und unabhängigen Referenten eingeladen.
Das Erreichen der Energieautarkie wird vom SPD-Ortsverein konsequent unterstützt. Deshalb hat Stefan Kronner die Idee entwickelt, eine Studie zur Errichtung einer Biogasanlage in Kombination mit der anaeroben Schlammfällung der Kläranlage in Auftrag zu geben. Die Kosten hierfür belaufen sich nach seinen Kenntnissen auf bis zu 15.000 Euro. Ziel der Studie ist die Klärung der Machbarkeit einer Biogasanlage in Kombination mit der Schlammfällung der Kläranlage, so Stefan Kronner. Zwischenzeitlich wurde auch ein entsprechender Antrag zur Behandlung im Gemeinderat gestellt. Details unter „Topartikel Rathausfraktion“.

Josef Stapfer, der über viele Jahre dem SPD-Ortsverein mit Rat und Tat zur Seite stand, leitete die anstehenden Neuwahlen, bevor er sich mit sehr persönlichen Worten von den Hallbergmooser Genossinnen und Genossen verabschiedete. Er war für den Ortsverein immer ein verlässlicher und ehrlicher Partner, so Konrad Friedrich und wird nun hoffentlich seinen wohlverdienten Ruhestand bei bester Gesundheit genießen können.
Die Zusammensetzung des Vorstandes zeigt sich für die nächsten zwei Jahre folgendermaßen:
Vorsitzender Konrad Friedrich, stellv. Vorsitzende Karl-Heinz Bergmeier und Roland Fieger, Kassier Christa Nehiba, Schriftführer Dr. Wolfgang Brinkmann.
Weitere Vorstandsmitglieder sind Helga Brinkmann, Stefan Kronner, Oliver Jürgenhake und Jan Oertli.
In einem Grußwort betonte die stellv. SPD-Kreisvorsitzende Beate Frommhold-Buhl, dass wir nicht die Partei der Neinsager sind – was sehr einfach ist – sondern die Partei der Zuhörer und vor allem der Anpacker: „Unser Platz ist an der Seite der Menschen“

Die Vorstandschaft mit dem scheidenden Regional-Geschäftsführer Josef Stapfer und der stellv. SPD-Kreisvorsitzende Beate Frommhold-Buhl:

 
 

Homepage SPD Kreisverband Freising

Termine

Alle Termine öffnen.

06.05.2024, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr Europa und wir
Am Sonntag, den 9. Juni findet die Europawahl statt. Erstmals werden auch über eine Millionen Jugendlic …

07.05.2024, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Wehrhaftes Europa: Wie schaffen wir Sicherheit in unsicheren Zeiten?
mit Christoph Schmid, SPD-Bundestagsabgeordneter und Mitglied des Verteidigungsausschusses …

Folge uns auf

           

Counter

Besucher:2586869
Heute:101
Online:9

Nachrichten über Eching hinaus

17.04.2024 18:16 Rolf Mützenich zur China-Reise des Bundeskanzlers
China-Reise des Bundeskanzlers: Wichtige Impulse für eine gemeinsame Diplomatie Rolf Mützenich, Fraktionsvorsitzender: Erneut hat ein direktes Gespräch des Bundeskanzlers mit Präsident Xi wichtige Impulse für eine gemeinsame Diplomatie im Krieg in der Ukraine geben können. Nicht umsonst ist die Reise des Bundeskanzlers vom ukrainischen Präsidenten Selenskyj sehr positiv bewertet worden. „Erneut hat ein direktes Gespräch… Rolf Mützenich zur China-Reise des Bundeskanzlers weiterlesen

16.04.2024 15:10 Bernd Westphal im Podcast zur wirtschaftlichen Lage in Deutschland
“Wir werden nicht das Streichkonzert im sozialen Bereich machen. Ganz im Gegenteil” In der aktuellen Folge des Podcasts „Lage der Fraktion“ ist Bernd Westphal zu Gast, der wirtschaftspolitische Sprecher der SPD-Fraktion. Er erklärt, warum die wirtschaftliche Lage besser ist, als viele sagen; dass die Kritik der Wirtschaftsverbände an der Bundesregierung unangemessen ist, und, wieso die… Bernd Westphal im Podcast zur wirtschaftlichen Lage in Deutschland weiterlesen

15.04.2024 15:11 Statement der stellvertretenden Vorsitzenden der Ampel-Fraktionen zur Einigung beim Klimaschutzgesetz
Einigung beim Klimaschutzgesetz und Solarpaket Die Regierungsfraktionen haben sich in den parlamentarischen Beratungen beim Klimaschutzgesetz und Solarpaket geeinigt. Matthias Miersch, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion: „Endlich der Durchbruch: Wir integrieren europäische Regelungen in das Klimaschutzgesetz und stellen damit mehr Verbindlichkeit her. Selbstverständlich gelten die CO2-Minderungsziele des gültigen Gesetzes gleichzeitig weiter. Durch die Novelle darf kein Gramm… Statement der stellvertretenden Vorsitzenden der Ampel-Fraktionen zur Einigung beim Klimaschutzgesetz weiterlesen

23.03.2024 09:27 Nord-Süd – Neu denken
Wenige Tage nach seiner Reise nach Namibia, Südafrika und Ghana hat der SPD-Vorsitzende Lars Klingbeil auf der Veranstaltung „Nord-Süd – Neu denken“ eine programmatische Rede zu einer modernen Nord-Süd-Politik gehalten. Weiterlesen auf spd.de

22.03.2024 13:25 Eine starke Wirtschaft für alle – Eine moderne Infrastruktur für alle
Wir machen Politik für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, nicht für Lobbyverbände. Das ist soziale Politik für Dich. Quelle: spd.de

Ein Service von info.websozis.de