Geothermie in Neufahrn und Eching

Veröffentlicht am 13.11.2023 in Kommunalpolitik
MdB Andreas Mehltretter

MdB Andreas Mehltretter sagt Unterstützung zu

Mit der Nutzung von Geothermie wollen Neufahrn und Eching einen großen Schritt zur sauberen und zuverlässigen Wärmeversorgung machen. Andreas Mehltretter ist nicht nur SPD-Wahlkreisabgeordneter, sondern auch Mitglied im Ausschuss für Klimaschutz und Energie und für die SPD-Bundestagsfraktion für das Thema Geothermie zuständig. Bei einem Termin in Neufahrn dazu hat sich Mehltretter vor Ort mit dem Neufahrner Bürgermeister Franz Heilmeier, Johannes Mahl, dem Geschäftsführer des Zweckverbands Versorgungs- und Verkehrsbetriebe Neufahrn/Eching, Frank Bandle als Energiereferent im Neufahrner Gemeinderat sowie Herbert Hahner, Gemeinderat in Eching, ausgetauscht.

„Geothermie ist immer zuverlässig verfügbar. Deshalb ist sie ein wichtiger Bestandteil für die Wärmewende. Gerade in Südbayern sind die Voraussetzungen dafür gut. Dieses Potential sollten wir nutzen“, bemerkte Mehltretter. Er zeigte sich sehr erfreut, dass der Zweckverband schon die Erlaubnis nach Bergrecht erhalten hat, nach thermischer Energie im Boden zu suchen.

Eine Herausforderung sei, so Johannes Mahl, dass man, um möglichst bald mit den Bohrungen beginnen zu können, noch bessere Daten brauche, um zu wissen, wo die Gewinnung von Geothermie überhaupt sinnvoll möglich ist. „Hier ist die Bundesregierung bereits gemeinsam mit den Ländern aktiv. Es soll ein gemeinsames Portal entstehen, im dem auf alle relevanten Informationen transparent zugegriffen werden kann“, konnte dazu Mehltretter berichten.

Auch die Finanzierung der Geothermischen Erschließung wurde thematisiert. Bis 2027 fördert der Bund Projekte für effiziente Wärmenetze mit bis zu 40 %. Was auch für das Projekt des Zweckverbandes gilt. Mahls Wunsch, das Förderprogramm doch über 2027 hinaus zu verlängern, versprach Mehltretter zu Unterstützen.

„Fehlbohrungen sind nicht auszuschließen, auch bei bester Datenlage nicht“, sorgte sich Johannes Mahl. Mehltretter versicherte ihm: „Die Bundesregierung nimmt solche Szenarien sehr ernst. Es wird daran gearbeitet, Versicherungen mit staatlicher Unterstützung zu schaffen, die bei solchen Vorfällen greifen.“

 
 

Termine

Alle Termine öffnen.

06.05.2024, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr Europa und wir
Am Sonntag, den 9. Juni findet die Europawahl statt. Erstmals werden auch über eine Millionen Jugendlic …

07.05.2024, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Wehrhaftes Europa: Wie schaffen wir Sicherheit in unsicheren Zeiten?
mit Christoph Schmid, SPD-Bundestagsabgeordneter und Mitglied des Verteidigungsausschusses …

Folge uns auf

           

Counter

Besucher:2586869
Heute:94
Online:11

Nachrichten über Eching hinaus

17.04.2024 18:16 Rolf Mützenich zur China-Reise des Bundeskanzlers
China-Reise des Bundeskanzlers: Wichtige Impulse für eine gemeinsame Diplomatie Rolf Mützenich, Fraktionsvorsitzender: Erneut hat ein direktes Gespräch des Bundeskanzlers mit Präsident Xi wichtige Impulse für eine gemeinsame Diplomatie im Krieg in der Ukraine geben können. Nicht umsonst ist die Reise des Bundeskanzlers vom ukrainischen Präsidenten Selenskyj sehr positiv bewertet worden. „Erneut hat ein direktes Gespräch… Rolf Mützenich zur China-Reise des Bundeskanzlers weiterlesen

16.04.2024 15:10 Bernd Westphal im Podcast zur wirtschaftlichen Lage in Deutschland
“Wir werden nicht das Streichkonzert im sozialen Bereich machen. Ganz im Gegenteil” In der aktuellen Folge des Podcasts „Lage der Fraktion“ ist Bernd Westphal zu Gast, der wirtschaftspolitische Sprecher der SPD-Fraktion. Er erklärt, warum die wirtschaftliche Lage besser ist, als viele sagen; dass die Kritik der Wirtschaftsverbände an der Bundesregierung unangemessen ist, und, wieso die… Bernd Westphal im Podcast zur wirtschaftlichen Lage in Deutschland weiterlesen

15.04.2024 15:11 Statement der stellvertretenden Vorsitzenden der Ampel-Fraktionen zur Einigung beim Klimaschutzgesetz
Einigung beim Klimaschutzgesetz und Solarpaket Die Regierungsfraktionen haben sich in den parlamentarischen Beratungen beim Klimaschutzgesetz und Solarpaket geeinigt. Matthias Miersch, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion: „Endlich der Durchbruch: Wir integrieren europäische Regelungen in das Klimaschutzgesetz und stellen damit mehr Verbindlichkeit her. Selbstverständlich gelten die CO2-Minderungsziele des gültigen Gesetzes gleichzeitig weiter. Durch die Novelle darf kein Gramm… Statement der stellvertretenden Vorsitzenden der Ampel-Fraktionen zur Einigung beim Klimaschutzgesetz weiterlesen

23.03.2024 09:27 Nord-Süd – Neu denken
Wenige Tage nach seiner Reise nach Namibia, Südafrika und Ghana hat der SPD-Vorsitzende Lars Klingbeil auf der Veranstaltung „Nord-Süd – Neu denken“ eine programmatische Rede zu einer modernen Nord-Süd-Politik gehalten. Weiterlesen auf spd.de

22.03.2024 13:25 Eine starke Wirtschaft für alle – Eine moderne Infrastruktur für alle
Wir machen Politik für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, nicht für Lobbyverbände. Das ist soziale Politik für Dich. Quelle: spd.de

Ein Service von info.websozis.de